Empower the People

1994 gründete ich gemeinsam mit meinem Bruder und einem guten Freund der Familie die Firma WolfVision. Ich schrieb als Ziel: Globaler Innovationsführer, positioniert durch Qualität und unabhängig von Dritten. Fünfzehn Jahre später hatten wir die Ziele erreicht und ich viel in eine tiefe Sinnkrise.

Auf der Suche nach alternativen Wegen aus der Kriese, fand ich Human Flow und den Weg der Selbsterforschung. Dabei lernte ich einfach nur zu sein und konnte eines Tages alles - wirklich alles - loslassen. Zurück in der Firma hatte ich wieder Ideen, Lust und Laune. Bislang  ein Hersteller von Geräten zur Wissensvermittlung, entstand eine neue Vision, in der es um das generieren von Wissen geht: "Driving the creation of knowledge" wurde der Leitsatz.

Ich fing an das Thema systematisch zu erforschen. Dabei reflektierte ich viel auf die Erfahrungen der Selbstfindung.  Immer mehr stieg das Interesse für die Mystik des Seins, die Macht der Gedanken und die innere Kraft. Anstelle der Entwicklung technischer Hilfsmittel, wurden die menschlichen Fähigkeiten zur treibenden Quelle.

Mit dem Perspektivenwechsel begann ein Konflikt um die Ausrichtung der Firma. Es dauert rund zwei Jahre, bis wir als Lösung die Trennung von Produktherstellung und Forschung beschlossen und ich meinem Bruder die Anteile verkaufte.

Frei von Verpflichtungen reiste ich um die Welt, besuchte Zukunft- und Wirtschaftskonferenzen, tummelte mich auf spirituellen Kongressen und berührte magische Orte. Ich lernte großartige Menschen kennen, Querdenker, Visionäre und spirituelle Meister. Ich beschäftigte mich mit moderner Wissenschaft und alten Traditionen, übte Alleine und gemeinsam mit Anderen.

Schließlich fing ich an, Modelle für Wachstum von Mensch, Produkt und Organisation zu entwickeln. Als Basis dienten die spirituellen Gesetze der Natur, die mit dem menschlichen Bewusstsein verbunden einen Weg der Kooperation, Leichtigkeit und Freude bieten und neues Wissen generieren. 

Wolf GmbH, A-6833 Klaus, Treiet 23

© 2016 Martin Wolf