Kreativmodus

Alles ist wie es ist und doch ist alles in Veränderung. Wir Menschen haben die einzigartige Möglichkeit, anstelle der durch Gewohnheiten und Konditionierung beeinflussten Reaktionen und Interpretationen, einfach nur zu beobachten bis eine innerliche Ruhe einkehrt. In dem Moment ist unser Bewusstsein offen, dehnt sich aus und zeigt Möglichkeiten. Das hat einen entscheidenden Vorteil:

     Was dir wirklich bewusst ist, kannst du ändern.

Der Kreativmodus ist stark verbunden mit Wahrheitssuche, Intuition und der Offenheit für Neues. Die drei grundsätzlichen Schritte um in den Modus zu kommen sind atmen, verlangsamen und wahrnehmen. Wird dieser Vorgang mit einer inneren Absicht verbunden, entspringt ein Handlungsimpuls. Dann heißt es den Mut aufbringen und dem inneren Gefühl vertrauen anstatt den äußeren Erwartungen zu entsprechen. 

Mit der Zeit wird der Prozess zur Routine. Es entwickelt sich die eigene Bewusstheit und es gelingt immer schneller zu erkennen ob reagiert, instinktiv oder spontan aus dem Bewusstsein gehandelt wird. 

 

Für viele Menschen ist dies ein Transformationsprozess, der wie folgt zusammengefasst werden kann:

transformation.JPG