KOHÄRENZMODELL

lebendiger Systeme

Wie beim Menschen selbst, führt das Zusammenspiel von denken, fühlen und handeln in Systemen zu einer natürlichen Entfaltung. Das Modell beschreibt dieses Zusammenspiel und hilft, die einzelnen Qualitäten zu erkennen.

Den Impuls für die Modellentwicklung brachte die Erkenntnis, dass Sinn, Verstand und Handhabbarkeit für ein erfolgreiches System notwendig sind. Diese drei Qualitäten zugänglich zu machen, war Fokus der Modellentwicklung. Als Entwicklungsansatz diente die Weisheitslehren der Daoisten. Diese sprechen von den drei "Dantian" als die drei Energiezentren des menschlichen Körpers. Dabei handelt es sich um Grundprinzipien die in allen sozialen Systemen, unabhängig deren Größe, angewendet werden können. 

Das Kohärenzmodell beruht auf diesem daoistischem Wissen und wurde von uns für die Verwendung in sozialen Systemen und moderner Technologie weiterentwickelt. Der Zusammenhang dieser drei gleichwertigen Zentren ist dabei:
 

  • Der Unternehmer wird als "Herzzentrum" angesehen. Ihm kommt die erste Aufmerksamkeit zu, da in diesem der Ursprung für das gesamte System, die innere Taktung, die Geschwindigkeit und Harmonie sitzt.

  • Zur Ausbildung der optimalen Form, gilt es das obere Schwingungszentrum (den Kopf) in Kohärenz zu bringen.

  • Das dritte Zentrum aktiviert sich von selbst durch die Kohärenz der ersten zwei Zentren. Fehlt hier der Fluss, ist im Gegensatz zu den ersten zwei Zentren in aller Regel ein deduktiver Prozess (Verlernen / aus dem Weg gehen) notwendig. Der Bauchbereich dient dem kontinuierlichen Fluss und der Regeneration, stellt also das wirtschaftliche  Zentrum dar.

Alle drei Zentren sind unabhängig von ihrer Entstehungsreihenfolge gleichwertig und durch ihre individuelle Funktionen integrativ harmonierend. Für Organisationen bedeutet das eine dezentralisierte Struktur mit drei qualitativen Zentren.

DAS MODELL IM BILD:

Herz / Unternehmer

(Heart Coherence)

Innere Wahrnehmung,

liefert Impulse und Orientierung 

("fühlend")

Wirkung: 

Sinn stiftend, Taktgebend und

Richtungsweisend

Kohärenzmodell_1.JPG

Kopf / CEO
(Coherent Energy)

Energie- und Kraftverteilung innerhalb des Systems ("denkend")

Wirkung: 

Formgebend durch Beobachtung und Steuerung der internen Prozesse. 

Bauch / CFO

(Coherent Flow)

Kraftflussfokussiert, erkennt Abweichungen ("handelnd")

Wirkung:

Kraft gebend und integrierend, führt zur Entfaltung