FOLLOW YOUR FLOW

Dynamik ergibt sich von selbst, wenn Kraft und Form sich ideal unterstützen. Die Kraft spüren, die Form denken. In vielen Bereichen des Lebens ein ganz normaler Ablauf, funktioniert das Prinzip öfter mal nicht. Meist dort wo man Pläne schmiedet um Kraft zu erzeugen. 

Dem Flow folgen heißt der inneren Kraft zu folgen. Dem natürlichen Ausdruck verleihen, statt künstlich etwas darstellen, das man selbst nicht ist. Ein einfacher Weg ist die Wirkung der eigenen Handlung zu untersuchen. Bringt das Resultat Freude? Wenn ja, dann passt's.

Yongzin Tulku Rinpoche, ein guter Freund und buddhistischer Mönch in Nord-Indien fragt immer: 

"Are you happy?"

Die Frage richtet er an sich selbst und an Andere. Gute Energie liefert gute Ergebnisse. 

Zum WIRKEN gehören viele Aspekte, einige will ich hier aufzählen:

  • Beobachten ohne zu bewerten

  • Akzeptieren das es so ist, wie es ist

  • Mit dem Herzen kommunizieren

  • Gefühle wahrnehmen

  • Intellekt und Intuition verbinden

  • Spontan aus der Mitte handeln 

  • Ereignisse verbinden und deren Muster erkennen

  • Wissen, dass die Lösung derjenige hat, der das Problem erkennt

  • Erkennen was man bekommt

  • Vorbei ist vorbei

Wolf GmbH, A-6833 Klaus, Treiet 23

© 2016-2020 Martin Wolf